WTF!? OMG! es gibt HOPS!

Liebe Weihnachtstrinker,

wir freuen uns nach dem erfolgreichen Weinjahr 2018 nun als Highlight des Jahres noch die letzten Weine des 2017er Jahrgangs präsentieren zu können.

Passend zu den anstehenden Festtagen möchten wir Ihnen folgenden Weine vorstellen:

2017Riesling WTF!?

Fast schon der Klassiker der besonderen Weine bei uns: der 2017 Riesling WTF!? – maischevergoren, staubtrocken und doch harmonisch durch die Taninstruktur. Die natürliche Aufkonzentrierung durch den geringen Ertrag 2017, kombiniert mit einer sehr hohen Reife machten die Trauben optimal für unseren WTF!?.

Uns überzeugt das Resultat – der bis dato beste Jahrgang hinsichtlich Harmonie zwischen Riesling, Boden, Säure und Tannin betrifft.

2017Riesling OMG!

Nachdem der erste Jahrgang recht schnell vergriffen war, ist nun nach 9-monatigem Hefelager der 2017 OMG! – Petillant Naturel fertig zu Genuss.

Was ist das nochmal? Ein Sekt aus erster Gärung. Das heißt wir füllen einen gärenden Wein in Sektflaschen und lassen die letzten Gramm Zucker in der Flasche vergären. Der Wein stabilisiert sich durch den entstehenden Druck und die in der Flasche verbleibenden Hefen (naturtrüb). So muss kein Schwefel zugesetzt werden. Ein prickelndes Erlebnis der besonderen Art.

2017Riesling HOPS

Seit einigen Jahren kooperieren wir mit mehreren Brauereien. Wir liefern unter anderem Traubensaft, der dem Sud vor der Gärung zugegeben wird, um den Bieren eine Fruchtigkeit zu geben. Aus dieser Kooperationen ist die Idee zu einem kaltgehopften Wein entstanden. Beim Hopfen ist es wie bei den Reben, es gibt viele verschiedene Sorten, die einen bitterer die anderen fruchtiger. Wir haben uns für Mosaic Hopfen entschieden, der zum einen Zitrusfrucht und Erdigkeit mitbringt, dazu eine angenehme Bitterkeit – diese kombiniert mit einem feinherben Lagenriesling aus dem Paulinsberg. Fertig ist die neuste Kreation mit Namen HOPS.

Die drei Spezialrieslinge in Probepaket gibt’shier: https://www.weingut-meierer.de/shop/probepaket-riesling-freak-weine/– 50€ inkl. Versand.

2018 Traubensaft

Die erste Vorschau auf den 2018er Wein ist der Traubensaft. Nachdem er 2017 mengen bedingt ausfallen musste, ist er ab sofort wieder verfügbar. Der Traubensaft ist ein Verschnitt aus Müller-Thurgau,er verleiht Zitrusfrucht und Frische, Kerner gibt dem Saft die tropischen Fruchtnoten. Zuletzt Riesling für die knackige Säure.

Ernte 2018

Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis der 2018er Lese. Der erste Jahrgang mit einer normalen Menge nach drei unterdurchschnittlichen Jahren. Das Besondere: Normalerweise leidet die Qualität immer etwas unter der Menge, nicht so in 2018. Der warme, nicht enden wollende Sommer (und Herbst) schaffte perfekte Bedingungen für die Reben. Momentan gären noch fast alle Weine im Keller, langsam aber stetig. So mögen wir das. In etwa einem halben Jahr sollten die ersten 2018er Weine verkostungsbereit sein. 

Einen filmischen Eindruck vom 2018er können Sie sich hier verschaffen: https://www.weingut-meierer.de/die-ard-tagesthemen-im-weingut/. Die ARD Tagesthemen haben uns einen Tag bei der Lese begleitet.

Versandkostenfreie Lieferung

Lassen Sie sich den Wein für Weihnachten einfach nach Hause liefern! Es weihnachtet sehr, daher schenken wir Ihnen die Versandkosten bei einer Bestellung ab 100€ Weinwert. 

Und weil wir uns so festlich fühlen: Ab einem Weinwert von 300€ gibt es einen Mythos Mosel Kalender dazu. Das gilt natürlich auch bei persönlicher Abholung der Weine in Kesten. Die Bilder des Kalenders sehen Sie in der beigefügten Übersichtsgrafik.

Mythos Mosel Kalender

Sie möchten nur den Mythos Mosel Kalender? Kein Problem, bestellen Sie diesen für nur 20,00€ (inkl. Versand) hier: http://www.mythos-mosel.de/kalender/

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

Matthias Meierer

PS: Hatten Sie immer schon Lust auf einen eigenen kleinen Projektwein? 2018 eignet sich perfekt, um einen eigenen Riesling zu kreieren.Lassen Sie sich unter https://projects.weingut-meierer.de/inspirieren. Sie haben eine Idee? Sprechen Sie uns einfach bis spätestens Februar an, um Ihren persönlichen Riesling zu kreieren. 

Share your thoughts