Jahrgang 2012

Liebe Rieslingtrinker,

endlich ist es soweit, wir freuen uns Ihnen den neuen Jahrgang vorzustellen. Zwei Wochen später als gewohnt haben wir die ersten Weine gefüllt, die ab  dem 15.Mai probierbereit sind.

Die gute Nachricht nach den vielen Änderungen, die mit dem Jahrgang 2011 einhergingen, bleibt dieses Jahr alles beim Alten. Neun Rieslinge,  jeweils drei Geschmacksrichtungen, im trockenen Bereich ergänzt  durch die zweite Auflage des Riesling WTF.

Die kleine Verspätung resultiert aus dem gesamten Verlauf des 2012er Jahrgangs. Los ging es verhältnismäßig spät, verursacht durch ein kühles Frühjahr kam es erst Anfang Mai zum Austreiben der Reben (2013 sind wir noch eine Woche später dran). Auf ein durchschnittliches Frühjahr folgte ein bescheidener Sommer, andauernde Regenfälle mit milden Temperaturen um die 22°C führten dazu, dass die Rebblüte sich sehr lange hinzog und alles andere als optimal verlief. Weiter ging es mit mehr Regen, dadurch wuchs alles was nicht wachsen sollte: Beikräuter, pilzliche Krankheiten und der Winzerfrust. Alles was wachsen sollte, nämlich unserer Reben, taten dies sehr langsam. Ab Mitte August kam dann doch der Spätsommer und half den Vegetationsrückstand wieder etwas aufzuholen. Pünktlich zur Ernte wurde es erneut kalt, so dass das letzte Quäntchen an Traubenreife fehlte. Also hieß es Ruhe bewahren und warten. Das taten wir bis Ende Oktober. Wie es weiterging und der verrückte Herbst verlief, erfahren Sie auf der Rückseite unserer Weinkarte.

Drei Weine wird es leider nicht geben: Die „Jungen Reben“, da wir in 2012 keinen Weinberg im dritten Standjahr hatten. Die Kerner Spätlese, weil es bei den frühen Sorten einen viel zu geringen gab. Und zu Letzt wird aus der Paulinshofberg Auslese eine Paulinshofberg Spätlese, die vom Mostgewicht zwar  klar im Auslesebereich liegt, jedoch aufgrund der fehlenden Edelfäule (Botrytis) sich nicht in die Reihe der 2010er und 2011er Auslesen einfügen würde.

Des Weiteren können wir Ihnen drei Weine erst mit Verzögerung anbieten. Der Riesling WTF wird  erst ab 1. Juni im Verkauf sein. Die Alten Reben und der Paulinshofberg feinherb nehmen sich ein wenig mehr Zeit als die restlichen Weine und gären noch. Wir sind aber guter Hoffnung, dass wir Ihnen diese beiden Weine ab Anfang Juli anbieten können

 

Share your thoughts